Essentials

CHEFS CULINAR 11-2020: "Rhein ins Vergnügen!"

Hygge und Heimt, Rhein und Wein, Spa und Spaß: Hotelier Jan Bolland geht mit seinem neu eröffneten 20-Millionen-Projekt in Bingen neu Weg.

Wir haben die Füße im Sand, den Kabeljau vom Nachbartisch in der Nase und den schmuddeligen Herbst hinter Glas ausgesperrt. Man würde jetzt Tee trinken, wenn es hier im Bootshaus nicht so schön warm wäre. Draußen schlängelt sich die Fähre zwischen zwei Tankern hindurch nach Rüdesheim, und was spricht dagegen, das Wochenende gleich hierzubleiben? "Wir sind leider ausgebucht", deutet Geschäftsführerin Michelle Klären meinen Blick ganz richtig und lacht...

Weiterlesen

Quelle: CHEFS CULINAR

Zurück zur Übersicht