Über Uns

Geschichte

Gastgeber seit 1907

Heute betreibt Familie Bolland-Anton drei außergewöhnliche Hotels & Restaurants in Rheinland-Pfalz. Den Grundstein legte Andres Dhonau, der Urgroßvater von Hotelier Jan Bolland, mit der Gründung des ersten Felke-Hotels an der Nahe. Die Bollands sind bereits Gastgeber seit vier Generationen.

Aber was macht die Hotels und Restaurants der Bollands so anders?

Einzigartige Hotel-Ensembles, liebevolle Details und fröhliche Gesichter. Dafür stehen die Hotels und Restaurants „by Bollands“ im Hunsrück, Oberwesel und jetzt auch in Bingen am Rhein!

Jetzt aktuell: „Papa Rhein“ Eröffnung im Sommer 2020 – jetzt schon ausgezeichnet als „Innovation des Jahres Rheinland-Pfalz“

Urbaner Chic trifft hier am Binger Hafenpark auf Lifestyle am Tor zum Weltkulturerbe Mittelrheintal.Die Einrichtung folgt den Impulsen der Designhotellerie europäischer Metropolen. 114 Zimmer und Suiten unterschiedlicher Größe werden geschaffen und bieten einen außergewöhnlichen Rundumblick auf Rhein, Weinberge und das gegenüberliegende Niederwalddenkmal. Tagungsräume, ein À-la-carte-Restaurant, eine ausgefallene Bar und ein Spa-Bereich stehen den Gästen dann zur Verfügung. Während der warmen Sommerzeit fährt das maritim angehauchte Hotel auch einen Plungepool auf der Dachterrasse und einen Beach Club, den „Binger Rheinstrand“, auf.

Gutscheine verschenken Tel.: +49 (6721) 35010 E-Mail schreiben